Leitsätze für Uttinger Wirtschaftspolitik

Utting ist ein reizvoller Ort am Ammersee, geprägt vom Tourismus im Sommer.

Der Tourismus trägt zum Wohlstand in Utting bei. Hiervon profitieren nicht nur Fremdenverkehrsbetriebe, sondern auch die Uttinger Geschäfte. Ein Ausbau des „Sanften Tourismus“ ist daher wünschenswert.

Utting ist ein Ort der Selbständigen und Freiberufler

Zugleich ist Utting geprägt von einem hohen Anteil kleiner Selbständiger und Freiberufler, auch viele Künstler. Personen, die in Utting ihren Lebensmittelpunkt haben und auch hier ihren Unterhalt verdienen. Über 500 Gewerbeanmeldungen sprechen eine eindeutige Sprache.

Utting ist ein Ort der Unternehmer

Knapp 100 GmbH-Registrierungen in Utting zeigen, dass sich hier auch Unternehmen wohlfühlen. Bis auf einen Großbetrieb handelt es sich dabei um klein- und mittelständische Unternehmen.

Die Politik braucht die Wirtschaft, die Wirtschaft die Politik

Eine gut gehende Wirtschaft sichert der Gemeinde Einkommen – über die Einkommenssteuer bei den Freiberuflern, über die Gewerbesteuer bei Unternehmen. Der BDS setzt auf gegenseitiges Verständnis und ein Miteinander in der Politik.

Ein attraktiver Ortskern fördert das Dorfleben und sichert dem Einzelhandel die Existenz

Ohne Einzelhandel wird kein Dorfleben existieren. Daher ist der Einzelhandel als notwendiges Element zu stärken und die Voraussetzungen über ein investitionsfreundliches Klima zu geben.

Wachsende Wirtschaft halten und fördern

Unternehmen werden gegründet und wachsen. Wie Kinder. Auch diese brauchen von Zeit zu Zeit neue, größere Kleidung – ebenso wie wachsende Unternehmen neue Räumlichkeiten benötigen. Die Schaffung von Gewerbeflächen zu attraktiven Preisen bindet die regionale Wirtschaft an den Ort, die Gemeinde profitiert vom Wachstum durch steigende Steuereinnahmen. Alteingesessene Betriebe können gehalten werden.

Wirtschaftsförderung zum Wohle der Gemeinde

Stärkung der Steuerkraft erfordert eine ständige Förderung und Unterstützung der lokalen Wirtschaft. Eine Stärkung der Steuerkraft ist die bessere Maßnahme anstelle von Steuererhöhungen, die letztendlich zum Wegzug finanzstarker Unternehmen führen kann und damit zu schmerzlichen Steuerausfällen.

Uttinger Dorfmitte

Es ist eine Feststellung sowohl der Uttinger Bürger wie auch des Einzelhandels, dass die Dorfmitte an Attraktivität verloren hat und nicht so wie früher im Mittelpunkt des Dorflebens ist. Hier benötigt der Einzelhandel auch Unterstützung der Gemeinde.

Kontakt

Bund der Selbständigen
Ortsverband Ammersee Nord-West
Johann Springer (1. Vorsitzender)
St. Jakob’s Bergerl 2
86938 Schondorf am Ammersee

Telefon +49 08192 998117
Telefax +49 08192 998119
bds-ammersee (at) springer-werbeagentur.de

Bund der Selbständigen Bayern e.V.
Schwanthaler Straße 110
80339 München
info (at) bds-bayern.de
www.bds-bayern.de

Neues Feld

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung